IREES GmbH

Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien

 

Allgemein

Die IREES GmbH, Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien, wurde 2006 als BSR-Sustainability GmbH gegründet (seit 1. Juli 2009 IREES). IREES ist ein Spin-Off des Competence Centers Energiepolitik und Energiesysteme des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) in Karlsruhe. Die Arbeit von IREES ist im Vergleich zum Fraunhofer ISI stärker umsetzungsorientiert und damit komplementär zum ISI.

Das IREES hat drei Arbeitsschwerpunkte. Dies sind die Bereiche Energieeffizienz-Netzwerke, sozialwissenschaftliche Begleitforschung sowie Energiebedarfsprojektionen und Vorausschau von neuen Energietechniken.

Im Rahmen des Arbeitsgebietes Energieeffizienz-Netzwerke ist IREES an der LEEN-Marke beteiligt und übernimmt federführend die Schulungen zu den Energieeffizienz-Netzwerken.

Projekt 30 Pilot-Netzwerke

Durch das Projekt 30 Pilot-Netzwerke soll die erfolgreiche Methodik der Energieeffizienz-Netzwerke auf bundesweiter Ebene Verbreitung finden. Im Rahmen des Projektes ist IREES hauptsächlich mit der Weiterentwicklung des LEEN-Netzwerk-Managementsystems im Bereich des Monitoring und der elektronischen Berechnungshilfen sowie mit der Unterstützung der Initiatoren bei der Netzwerkgründung befasst.


Weitere Informationen:
www.irees.de

Kontakt

IREES GmbH
Dr. Dirk Köwener
Schönfeldstr. 8
76131 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721 - 915 263 622
Fax: +49 (0)721 - 915 2636 11
d.koewener@irees.de