DIN EN 16001

 

Diese Norm beschreibt die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem, das Unternehmen in die Lage versetzen soll, den Energieverbrauch systematisch zu bewerten um die Energieeffizienz kontinuierlich zu verbessern und Kosten zu senken – jeweils unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Die DIN EN 16001 orientiert sich im Wesentlichen an der Umweltmanagementsystem- Norm DIN EN ISO 14001 und lässt sich somit einfach in dieses integrieren.

Ein nachhaltiges und systematisches Energiemanagement führt zur Reduzierung der Energieverbräuche und der Energiekosten sowie der Treibhausgasemissionen. Es ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess.

Energiemanagementsysteme

en 16001